/*====== google reCaptcha ======*/
German Chinese (Traditional) Czech Danish English Filipino French Greek Hebrew Hindi Hungarian Irish Italian Japanese Korean Norwegian Persian Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Thai Turkish

Sentora

Sentora Admin Panel Sentora Admin Panel

Sentora ist ein Open-Source-Web-Hosting Control Panel speziell entwickelt, um auf einer Vielzahl von Linux-Distributionen zu arbeiten. Sentora ist unter der GPLv3 lizenziert und ist eine Weiterentwicklung des ursprünglichen ZPanel Projekt.

Sentora wird seit 2014 entwickelt und durch die ursprünglichen Mitglieder der ZPanel Team gepflegt. Sentora dient zur Vereinfachung des Web-Hosting-Management und gibt Ihren Kunden die Möglichkeit, schnell und einfach ihr Web-Hosting zu verwalten.

Einfach zu bedienende Installationsskripte ermöglicht Ihnen, Ihre Hosting-Umgebung in kürzester Zeit einzurichten.

Eigenschaften

Sentora ist ein kostenloses Hosting Control Panel für Linux, UNIX und BSD-basierte Server oder Computer. Die Sentora Software macht einen Server zu einem vollwertigen, leicht zu bedienenden und zu verwaltenden Web-Hosting-Server.

Sentora ist in PHP geschrieben und nutzt verschiedene andere GNU / Open-Source-Software-Pakete wie Apache HTTPd, PHP, Dovecot, Postfix, ProFTPd und MariaDB um einige zu nennen und bietet eine Multi-Client-Umgebung.

Sentora wurde entwickelt, um auf einem einzigen Server mehrere Clients zu hosten und zu verwalten, auch bekannt als Shared-Hosting-Umgebung. Jeder Client kann sich anmelden und seinWeb-Hosting über die individuell anpassbare Oberfläche verwalten.

Kontingentverwaltung

Sentora ermöglicht es dem Benutzer eine beliebige Anzahl von Dienstleistungen wie Mailboxen und Domains zu erstellen und zu verwalten. Auch die Werkzeuge, um die Quota und Bandbreite einzustellen, sind vorhanden.

Integration mit der API

Mit dem modularen Ansatz der API eine Unternehmenswebsite oder Billing-System direkt eingebunden werden. Die API ermöglicht eine nahtlose Verbindung für Drittanbieter-Anwendungen und Websites. Über Module, die mit einem Klick installiert werden, wird die Funktionalität erweitert.

Wiederverkäufer

Sentora bietet die Möglichkeit, 'Händler' Konten zu erstellen, die ihr Hosting in einer 'white-label' Umgebung weiterverkaufen können. Das eigene Template-System ermöglicht es, benutzerdefinierte Themes herunterladen oder sogar eigene zu erstellen (Corporate Identity).

Technologie

Sentora wird in erster Linie  mit den folgenden Software-Pakete installiert:

  • Apache
  • PHP
  • ProFTPd
  • MySQL / MariaDB
  • Postfix
  • Dovecot

Module von Drittanbietern oder von der Community gestaltete Module haben die Fähigkeit, die Kernpakete zu ersetzen sowie weitere Funktionalität hinzuzufügen.

Achtung!

Keiner dieser oder ähnlicher Services darf vor der Installation von Sentora auf dem Server vorhanden sein, da die Installation ansonsten fehlschlägt!

NGINX wird von Sentora nicht unterstützt!

Enthaltene Basis Module

  • Sentora - (Current Version)
  • MySql -5.5.29
  • Apache - 2.4.3
  • PHP -5.3.20
  • Bind - 9.9.2-P1
  • phpMyAdmin - 3.5.8.1 *
  • RoundCube - 0.9.2 *
  • Dovecot  - 2.0.9
  • Postfix  - 2.6.6
  • proFTPd - 1.3.3g

Der offizielle Installer unterstützt derzeit CentOS 6, CentOS 7, Ubuntu 12.04 and Ubuntu 14.04.
Video Tutorial Installation:

Video Tutorial Konfiguration:

Beitrag teilen

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Letzte Änderung am Mittwoch, 06 Januar 2016 01:20

Weitere Informationen

  • Unterstützte OS: Ubuntu, CentOS
  • Mehrsprachig: Ja
  • Server: Single Server
  • Zugriffsebenen: Administrator
  • Webserver HTTP: Apache
  • File Transfer FTP: PureFTPd
  • Datenbank DB: MySQL
  • Mail SMTP: Postfix
  • Mail POP3/IMAP: Courier, Dovecot
  • Verwaltete Dienste: SSL Webseiten, CGI, Ruby, Python, Rewrites/redirects, Subdomains, Alias domains, FTP Benutzer
  • PHP: mod_php, FCGI, CGI
  • DNS: BIND, DNS Zonen, DNS Records
  • IP Unterstützung: IPv4 Unterstützung, IPv6 Unterstützung
  • Virtual Hosts: IP-based
  • Firewall: Ja
  • Kosten: kostenlos
  • Regelmässige Updates: Ja
  • Zusatz Module: Ja, kommerziell

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Mehr in dieser Kategorie:

Admin Literatur

Empfehlung

Go to top